Skip to main content

Unser Team

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Sie finden uns im ehemaligen Gebäude der „Alten Mädchenschule“ mitten in der Altstadt von Oestrich-Winkel. Das Fachwerkhaus aus dem Jahre 1717 besitzt eine ganz eigene behagliche Atmosphäre. Sie lädt Besucherinnen und Besucher ein, sich in vertrauensvoll entspanntem Rahmen ein wenig „zuhause-“ und wohlzufühlen. Menschen mit Suchtproblematik können den Start in die eigene zufriedene Abstinenz leichter wagen.

Unser professionelles Team unterstützt und begleitet Sie gern dabei:

Heidrun Teubner-Berg - als Psychologische Psychotherapeutin / Fachpsychologin für Verkehrspsychologie leitet sie das Suchtzentrum und bietet Beratung, Therapie, Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung, Raucherentwöhnung und auch Beratung für Arbeitgeber an.

Manuela Fuhrmann - als Diplom-Psychologin, Fachpsychologin für Verkehrspsychologie ist sie in Beratung und Therapie einmal wöchentlich in unserer Außenstelle in Lorch tätig.

Tina Kullmann-Schnell - als Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin, M. A. und Suchttherapeutin (VDR) in Ausbildung, ist sie Ansprechpartnerin in Beratung und Betreutem Wohnen.

Tobias Rotter - Sozialarbeiter, B. A. , Systemische Therapie und Beratung (DGSF) ist Ansprechpartner in Beratung und Betreutem Wohnen.

Bernhard Schneider – als Diplom-Sozialpädagoge, analytisch orientierter Suchttherapeut (VDR-anerkannt) ist er trotz Ruhestand einmal wöchentlich vor allem in der Gruppentherapie tätig.

Jessica Schulze - als Diplom-Sozialpädagogin ist sie Ansprechpartnerin in Betreutem Wohnen und Beratung.

Bettina Jochmann-Schlotter und Klaus Semmler sind die Ansprechpartner in der Verwaltung.

Nathalie Szwed – als Studentin der Sozialen Arbeit (B.A.) an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden wirkt sie unterstützend im Bereich des Betreuten Wohnens mit.