Skip to main content

Unsere Leistungen im Überblick

Im Beratungszentrum West und in der Schulsozialarbeit sind Ratsuchende willkommen!

Alle Beratungen erfolgen im persönlichen Gespräch. Sie sind freiwillig, kostenfrei und vertraulich. Kinder und Jugendliche können auch ohne Wissen ihrer Eltern Beratung in Anspruch nehmen.

Das Beratungszentrum West zeichnet sich durch die gemeinsame Entwicklungsfähigkeit und flexible Anpassung an die verschiedenen Lebenslagen der Ratsuchenden aus.

Wir sind kompetente Ansprechpartner für:

Im Beratungszentrum werden die Beratungstermine mit den Ratsuchenden persönlich vereinbart. Die Anmeldung ist telefonisch erreichbar:

Montag–Donnerstag von 8.30–12.30 Uhr und 13.30–17.00 Uhr und Freitag von 8.30–14.00 Uhr.

Die Abteilungen des Beratungszentrums West haben einen gemeinsamen Auftrag, gemeinsame Strukturen und eine verantwortliche Leitung.

Im multidisziplinären Team der Fachkräfte des Beratungszentrums West gilt die freundliche und wertschätzende Haltung gegenüber Ratsuchenden als auch Kollegen.

Grundannahmen beraterischen Handelns

Ursachen für einen Beratungsbedarf sind lebenspraktische, soziale, seelische, körperliche und wirtschaftliche Schwierigkeiten, die alleine oder mithilfe des nahen Umfeldes nicht mehr bewältigt werden können.

Psycho-soziale Beratung ist gekennzeichnet von
  • Professionalität

Die Fachkräfte verfügen über die Fähigkeit, sich neue Kenntnisse und Wissen anzueignen, sind in ihren Fachgebieten weiterqualifiziert und bereit, ihre Arbeitsformen den Erfordernissen anzupassen.

  • Erreichbarkeit

Das Beratungszentrum West ist zu üblichen Bürozeiten telefonisch und persönlich zu erreichen, die Terminvergabe erfolgt zeitnah. Offene Sprechstunden oder die Telefon-Sprechzeit ermöglichen kurzfristig auf aktuelle Notlagen einzugehen.

  • Gemeinnützigkeit

Die Beratung ist für Ratsuchende kostenlos; Einnahmen durch Spenden werden gemeinnützig verwendet.

  • Unabhängigkeit

Beratungsergebnisse und Beratungserfolg dienen den Ratsuchenden und nicht den Beraterinnen. Beratung ist eine Dienstleistung, Ratsuchenden zu eigenen, ständigen Lösungen von Problemen zu verhelfen.

  • Vermittlungsmöglichkeiten weiterer Hilfen

Den BeraterInnen ist das Spektrum von Hilfen im Sozial- und Gesundheitswesen bekannt und sie können Wege zu anderen Institutionen ebnen.
Die psycho-soziale Beratung empfängt ihre Legitimation einzig und allein durch den Ratsuchenden, der mit einem Problem, einer Frage, einem Konflikt oder einer Notlage konfrontiert ist.