Skip to main content

Einrichtung Im Uhrig

High Life

In Heddernheim direkt an der Nidda gelegen und mit großer Außenfläche für Freizeitaktivitäten bestens geeignet steht ein quietsch-oranges Haus – das sind wir!

Unsere Einrichtung "Im Uhrig" richtet sich mit ihrem Angebot an Kinder und Jugendliche mit besonderen Einschränkungen, die bei uns am Nachmittag betreut werden. Wir stärken auch ihre Eltern in der Erziehung darin, ihre Kinder am Alltag in der Familie und in der Gemeinschaft aktiv mitwirken zu lassen.

Kinder und Jugendliche von zwölf bis 18 Jahren können zu uns kommen. In der Schulzeit sind wir nachmittags, und in den Ferien den ganzen Tag für sie da.

 

Wir bilden fünf heilpädagogische Kleingruppen mit jeweils neun Jugendlichen, die nach Alter und Art der Einschränkung gemischt sind.

Jede Gruppe wird von zwei pädagogischen Fachkräfte geleitet. Methodisch sicher und dennoch „spielend“ tragen wir dazu bei, Behinderung und ihre Folgen zu mindern. Ziel ist, dass die Jugendlichen ihr Leben so weit wie möglich selbst bestimmen und gestalten, ihre Rechte einfordern und Verantwortung übernehmen lernen.

Sie werden in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung gefördert, und die behinderungsbedingte Benachteiligung wird abgebaut.

 

Ob in unserem Haus, bei Ausflügen und Trainings in der ganzen Stadt - es geht meist ziemlich lebhaft zu.

Gleich nach der Schule können die Jugendlichen zu uns kommen und abends sogar wieder nach Hause gebracht werden.